28.-29.08.2021 Bad Ems - Fotografische Hotspots einer historischen Stadt

In lockerer Atmosphäre zwei spannende Tage voller historischer Geschichte erleben und fotografisch festhalten.

Darum geht es.
Fotografisch gesehen ist Bad Ems ein Pool inspirierender Motive. Mit gezieltem Blick und Ortskenntnis finden sich einmalige Motive, wie zum Beispiel das Schloss Barmoral, das historische Kurhaus mit Mamorsaal und Spielbank, die Russische Kirche, 
das geschichtlich interessante Haus der Vier Türme, (auch genannt Stadtschloss oder ehemals die Karlsburg) oder der Ausblick vom Concordiaturm und der dazu gehörende Abstieg ins Tal mit seinen sagenumwobenen Heinzelmänchen Höhlen und vieles mehr.

Ist der Kurs für mich geeignet

Sie brauchen keine fotografischen Vorkenntnisse! Auch für den Fall, dass Sie absoluter Foto-Anfänger sind, dürfen Sie gerne mitzukommen. Herbert Ristl steht Ihnen von der ersten Minute an zur Verfügung Ihr fototechnisches und bildgestalterisches Wissen zu erweitern.

 Bitte bringen Sie mit:

Kamera (Spiegelreflex- oder spiegellos)

volle Akkus, leere Speicherkarte, Objektiv, ev.Stativ, Laptop

wetterfeste Kleidung & festes Schuhwerk

Getränke & Verpflegung

28.-29.08.2021 Bad Ems - Fotografische Hotspots

Treffpunkt: 10:00 Uhr Günter Leifheit Kulturhaus,

Obertal 9a, 56377 Nassau

Ablaufplan:

Tag 1

10:00 Uhr Begrüßung

Theoretische Einführung ins Thema.

12:00 Uhr Fotografieren vor Ort

16:00 Uhr Rückkehr zum Kulturhaus

Tag 2

10:00 Uhr Treffpunkt Günter Leifheit Kulturhaus

Sichtung, Besprechung und Bearbeitung der Bilder.

149,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden

Dozent Herbert Ristl